Meine Frau Verena und ich
Meine Frau Verena und ich

Zu mir und meinem Lebensumfeld:

 

Ich bin in Stadtallendorf, bei Marburg, aufgewachsen und lebe seit dem Jahre 2003, in dem ich meine Ehefrau, Verena Korell geb. Niebling, kennengelernt habe, gemeinsam mit dieser und ihren Eltern, Gisela und Waldemar Niebling im Gersfelder Ortsteil Sparbrod. Hier haben wir im Jahre 2010 auch gebaut.

 

Verena ist Lehrerin für die Fächer Deutsch und Sport. Im Nebenerwerb führt sie eine kleine Skischule. Wir haben am 21.06.2014 in Gersfeld geheiratet und im Februar 2016 unser erstes Kind, unsere wunderbare Tochter Freya, bekommen.

 

Nach meinem Abitur im Sommer 2003 trat ich zunächst meinen Grund- und anschließenden freiwillig zusätzlichen Wehrdienst in Neustadt (Hessen) und Stadtallendorf an. Während meiner Bundeswehrzeit war ich als Stabsdienstsoldat eingesetzt, wurde zur Vertrauensperson gewählt, bekam eine förmliche Anerkennung für meine Leistungen und absolvierte erfolgreich die Eignungsprüfung für die Laufbahn der Offiziere.

 

Nach 15 Monaten Wehrdienst verließ ich die Bundeswehr im Winter 2004 und begann im Jahre 2005 mein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Marburg, welches ich im Jahre 2010 mit bestandenem ersten juristischen Staatsexamen (mit Prädikat) abschloss.

 

Meinen juristischen Vorbereitungsdienst (Rechtsreferendariat) mit Schwerpunkt im Verwaltungsrecht leistete ich von 2010 bis 2012 beim Landgericht, beim Amtsgericht und der Staatsanwaltschaft Fulda, der Kanzlei Schmitt & Hoff in Gersfeld und in der Verwaltung, insbesondere dem Rechtsamt, der Stadt Fulda.

 

Nach einem Ergänzungsstudium im Verwaltungsrecht an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer im Jahre 2011 legte ich erfolgreich mein zweites juristisches Staatsexamen ab und wurde anschließend, im Herbst 2012, als Rechtsanwalt zugelassen.

 

Von dieser Zeit an arbeitete ich für die Kanzlei Schmitt, Hoff & Kollegen in Gersfeld, Tann und Fulda. Zunächst war ich dort als angestellter Rechtsanwalt beschäftigt und wurde mit dem 01.01.2013 Partner der Kanzlei. 

 

Nach der erfolgreichen Wahl zum Bürgermeister am 20.07.2014, trat ich am 10.09.2014 in den hauptamtlichen Dienst für die Stadt Gersfeld (Rhön).

 

Im Jahre 2017 wurde ich an der Philipps-Universität Marburg zum Doktor der Rechtswissenschaften (Dr. iur.) promoviert. (Hier ein Artikel über meine Promotion auf Osthessen News)

 

Neben meiner Tätigkeit als Bürgermeister der Stadt Gersfeld (Rhön) bin ich außerdem:

 

- Vorsitzender der Betriebskommission des Eigenbetriebes der Stadt Gersfeld (Rhön) "Stadtwerke Gersfeld (Rhön)"

- Vertreter der Stadt Gersfeld (Rhön) im Vorstand des Abwasserverbandes "Oberes Fuldatal"

- Vertreter der Stadt Gersfeld (Rhön) im Vorstand des Feldwege und Grabenunterhaltungsverbandes "Hohe Rhön"

- Vertreter der Stadt Gersfeld (Rhön) im Aufsichtsrat der Lokalen Nahverkehrsgesellschaft "LNG"

- Vertreter der Stadt Gersfeld (Rhön) im hiesiegen Abfallzweckverband

- Vertreter der Stadt Gersfeld (Rhön) in der Mitgliederversammlung des Gebietsrechenzentrums "ekom21"

- Mitglied im Kuratorium der Stiftung "Deutsches Segelflugmuseum" auf der Wasserkuppe

- Mitglied im Beirat der Radomflug gGmbH

 

 

 

Ehrenamtlicher Einsatz:

 

Seit meinem Jugendalter engagiere ich mich ehrenamtlich und war schon immer Mitglied in mehreren Vereinen. Derzeit bin ich etwa:

 

- Vorsitzender der Gersfelder CDU

- Mitglied der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT)

- Mitglied im Rhönklub Zweigverein Gersfeld

- Mitglied im Verein Miteinander-Füreinander Oberes Fuldatal e.V.

- Mitglied der freiwilligen Feuerwehr Rodenbach 

- Mitglied der Schützengilde Rodenbach 1931 e.V. (bis 2016 als 1. Vorsitzender)

- Mitglied im Förderkreis Städtepartnerschaft Gersfeld - Bellegarde e.V.

- Mitglied im Deutschen Anwaltsverein Fulda

- Ich bin Reservist der Bundeswehr, letzter Rang: Oberleutnant

 

 

Meine Hobbys:

 

Glücklicherweise durfte ich eines meiner Hobbys, die (Kommunal-) Politik, zu meinem Beruf machen. Darüber hinaus zählen zu meinen Hobbys insbesondere meine Familie und der Sport. So bin ich gerne mit dem Mountainbike oder dem Rennrad rund um unsere schöne Heimatstadt oder in den Alpen unterwegs.

 

Neben der Teilnahme an (Rad-) Marathons unternehmen wir immer wieder gerne größere Touren, zu Fuß oder mit dem Rad. Etwa, mit Zelt und Schlafsack, in oder über die Alpen. In der letzten Zeit haben wir etwa einen Doppelalpencross vom Bodensee ans Mittelmeer und wieder zurück oder, im vergangenen Jahr, eine Fernfahrt über ca. 1200 km nach Bellegarde, Gersfelds Partnerstadt in Südfrankreich, absolviert. 

 

Außerdem zählt im Winter das Skifahren (Skilanglauf und Alpin) und zu jeder Jahreszeit das Wandern und das Bergsteigen und Hochtourengehen zu meinen Interessen. Im Jahre 2014 etwa haben wir den 4810m hohen Mont Blanc bestiegen bzw. überschritten.

 

Ich bin gerne handwerklich tätig oder verbringe meine freie Zeit, z.B. bei einer Partie Doppelkopf, gemeinsam mit Freunden und meiner Familie.

 

 

 

 

Meine Familie und ich
Meine Familie und ich
Beim Mountainbiken auf dem Simmelsberg
Beim Mountainbiken auf dem Simmelsberg

Haben Sie Fragen?

 

Besuchen Sie doch meine Bürgersprechstunde, jeden Donnerstag ab 16:00 Uhr im Rathaus.

 

Natürlich erreichen Sie mich auch telefonisch oder per E-Mail:

 

@: kontakt@steffen-korell.de

@: bgm@gersfeld.de (dienstl.)

 

Tel. (dienstl.) : 06654 / 1711

Tel. (mobil): 0172 / 9656542

 

 

Gerne können wir auch einen persönlichen Gesprächstermin, bei mir oder bei Ihnen, vereinbaren!