Kaskade

Hier mal ein aktueller Eindruck aus der "Kaskade", in der ich in letzter Zeit häufiger und auch heute mal wieder war. Alles wirkt noch sehr hochwertig und bereit für eine Wiederaufnahme des Badebetriebes.

 

Mich freut, dass seit kurzem Gespräche mit einem neuen Interessenten bzw. potentiellen Betriebspartner geführt werden. Denn wir, ich, versuchen natürlich weiterhin zu erreichen, dass das Bad zu vernünftigen Bedingungen wieder in Betrieb genommen werden kann und auch diverse alternative Nutzungsmöglichkeiten wurden geprüft.

 

Zum Glück steigen unsere Übernachtungszahlen und - wir sind gerade in den Haushaltsberatungen für das Jahr 2018 - die Finanzlage gestaltet sich, mit eindeutig positiver Tendenz, bedeutend besser als noch vor einigen Jahren. Aus eigener Finanzkraft kann die Stadt Gersfeld (Rhön) den Betrieb des Bades, trotz möglicher Förderungen etwa durch den Kreis, aber bei Weitem noch nicht stemmen. Außerdem fehlt uns das Personal um dies zu organisieren und Bäderpersonal ist am Arbeitsmarkt derzeit so gut wie nicht zu bekommen.

 

Wir bleiben am Ball.

 

(Quelle drittes Bild: FZ vom 13.10.2017)

Haben Sie Fragen?

 

Besuchen Sie doch meine Bürgersprechstunde, jeden Donnerstag ab 16:00 Uhr im Rathaus.

 

Natürlich erreichen Sie mich auch telefonisch oder per E-Mail:

 

@: kontakt@steffen-korell.de

@: bgm@gersfeld.de (dienstl.)

 

Tel. (dienstl.) : 06654 / 1711

Tel. (mobil): 0172 / 9656542

 

 

Gerne können wir auch einen persönlichen Gesprächstermin, bei mir oder bei Ihnen, vereinbaren!